SLX857

Der Bus-Verstärker und DCC Gleissignalumwandler SLX857 dient der Verstärkung des SX- oder PX-Busses beim Betrieb einer großen Anzahl von Busteilnehmern, also Handreglern, Fahrpulten oder Funktionsdecodern bzw. Besetztmeldern etc. oder bei Großanlagen mit sehr großen Kabellängen.

Im Normalfall reicht ein SX-Bus der durch unsere Zentrale oder unser Multifunktions-Interface erzeugt wird für ca. 100 Geräte am SX-Bus und eine Kabellänge von 100 bis ca. 150m aus. Handregler und Fahrpulte haben allerdings einen höheren Strombedarf als Funktionsdecoder und Besetztmelder.

Der Einsatz eines Busverstärkers SLX857 wird also bei Kabellängen über 100m empfohlen und beim Einsatz von vielen Handreglern oder Fahrpulten an einem SX-Bus. Bei sehr großen Anlagen die besonders viel Datenbuskabellängen enthalten sollten jeweils nach 100m weitere SLX857 eingesetzt werden. Getestet wurden schon Längen von über 500m Datenbuskabeln mit mehreren SLX857. Hierbei gab es dann keine Störungen zu verzeichnen.

Es kann entweder ein SX-Bus, oder ein PX-Bus verstärkt werden oder das Gleissignal einer DCC-Zentrale in einen PX-Bus gewandelt werden um dann Selectrix-Booster verwenden zu können.

DIP-Schalter
zur Einstellung der Betriebsart

 

Versorgungsspannung
Anschluss über Schraubklemmen, Spannungsversorgung 16 Volt mindestens 1A

 

Anschluss DCC
Schraubklemmen zur Einspeisung eines DCC-Gleissignals

 

Weitere Informationen zum Bus-Verstärker und DCC-Gleissignalumwandler SLX857 entnehmen Sie bitte der Anleitung.


impressum © 2017 rautenhaus digital, made by IWI