schaltenLange Zeit wurde der durch eine Digitalsteuerung ermöglichte unabhängige Fahrbetrieb mehrerer Triebfahrzeuge in nur einem Stromkreis als der Vorteil herausgestellt. Mindestens genauso wichtig ist aber das Schalten von Weichen, Signalen, Beleuchtungen, Schranken, Drehscheiben, Kränen, Lokschuppentore und all der schönen "Kleinigkeiten", die erst den wirklichen Reiz einer Modellbahn ausmachen. Besonders zu erwähnen ist hierbei der Lichtsignaldecoder SLX813N, der den absolut vorbildgetreuen Betrieb von Lichtsignalen in einem Digtalsystem bietet, aber auch für eine Vielzahl anderer Steuerungsaufgaben herangezogen werden kann.

Stark nachgefragt ist auch der 16-fach Funktionsdecoder SLX826. Es handelt sich hierbei übrigens um einen "echten" 16-fach Decoder: Der SLX826 steuert 16 zweispulige Weichenantriebe über zwei Systemadressen an! Der 16-fach Decoder vereint kompakte Bauweise, hohe Funktionsdichte und einen günstigen Preis pro Ausgang und ist somit einzigartig am Markt.

Die Decoder SLX808 und SLX812 sind wahre Multi-Talente: Ihre Ausgänge können auf Impulsbetrieb, Dauerbetrieb und Dauerbetrieb alternierend programmiert werden. So können beispielsweise mit dem SLX808 16 Verbraucher mit Dauerstrom versorgt werden. Abgerundet wird das Programm von rautenhaus digital® durch Spezialdecoder wie die Drehscheibensteuerung SLX815, die gleichfalls ihresgleichen am Markt sucht. Mit der Drehscheibensteuerung wird der optische Mittelpunkt des Bws auch betrieblicher Mittelpunkt. Zusammen mit SLX845, SLX845F, RMX945 oder RMX945F steht auch im manuellen Betrieb der Komfort einer direkten Gleisanwahl zur Verfügung.

 


impressum © 2017 rautenhaus digital, made by IWI